Integriertes Handlungskonzept und Maßnahmen

Das Handlungskonzept stellt die maßgebende und richtungsweisende Grundlage für die Stadt- und Verkehrsentwicklung in den nächsten 15 Jahren dar.

LHS

LHS

LHS

Auf den folgenden Seiten steht Ihnen der Gesamtbericht zum Integrierten Handlungskonzept zur Verfügung.

Bis 2030 sollen die in dem Handlungskonzept aufgelisteten Maßnahmen prioritär bearbeitet und umgesetzt werden.

Die ausgewählten Maßnahmen aus den Steckbriefen wurden zunächst den einzelnen Handlungsfeldern zugeordnet und aufgelistet. Dabei sind Maßnahmen, die vollständig in das Handlungskonzept aufgenommen werden sollen, in schwarz gedruckt, während Maßnahmen, die nur anteilig in einem gewissen Prozentsatz enthalten sind, in grau gedruckt.

Da die grau gedruckten Maßnahmen als sehr wichtig angesehen werden, wurden diese trotzdem in das Handlungskonzept eingebracht. Manche Maßnahmen sind mit einem Stern gekennzeichnet, dies bedeutet, dass diese Maßnahmen als so genannte Schlüsselmaßnahmen angesehen werden, die prioritär angegangen werden sollten.

Maßnahmen

Das Handlungskonzept stellt die maßgebende und richtungsweisende Grundlage für die Stadt- und Verkehrsentwicklung in den nächsten 15 Jahren dar. Bis 2030 sollen die in dem Handlungskonzept aufgelisteten Maßnahmen prioritär bearbeitet und umgesetzt werden.

Alle Steckbriefe wurden nach bestimmten Kriterien geprüft und bewertet. Durch die Bewertung der aufgelisteten Einzelmaßnahmen konnte zwischen sinnvollen und weniger sinnvollen Maßnahmen unterschieden werden. Gleichzeitig wurden die finanziellen Auswirkungen der Maßnahmen abgeschätzt und mit berücksichtigt.
 

Aufbau der Steckbriefe

  • Allgemeines zum Maßnahmenfeld
  • Bausteine / Inhalte des Steckbriefes
  • Abhängigkeiten / Bezüge zu anderen Maßnahmen
  • Wirkungs-Kosten-Klasse / Priorität / Umsetzungsfrist
  • Zielbezüge / Zielkonflikte
  • Regionsrelevanz
  • Akteure

Einzelmaßnahmen zum Download